Holz Bauklötze – Vielfalt für den kleinen Baumeister

 

Holzbausteine als Spielwaren

 

Holz Bauklötze eignen sich für Kinder ab 12 Monaten. Als erste Anschaffung für den Mini-Architekten reicht eine Grundausstattung mit bis zu 50 Bausteinen und mit den einfachen Formen wie Quader, Recht- und Dreiecken, Säulen und Brücken. Wollen auch Sie den kleinen Baumeister bewundern können?

 

Holz Bauklötze – wo liegen die Unterschiede?

 

Die wohl bekanntesten Hersteller für Bauklötze sind Brio, Eichhorn, Haba, Heros und Jako-O. Alle diese Firmen landen bei Produkttests mit ihren Spielzeugen regelmäßig in den ersten Reihen, da diese Unternehmen unter anderem auf nachhaltige Rohstoffe sowie unbedenkliche Farben auf wasserlöslicher Basis achten.

 

Holz Bauklötze und seine Preise

 

Preislich gibt es bei den Herstellern von Holz Bauklötzen jedoch gewaltige Unterschiede. Die farbigen Bausteine von Haba mit 54 Teilen sind für knapp 70 Euro erhältlich, die farbig und bunt bedruckten Klötze (24 Teile) in einem kleinen Holzwagen von Eichhorn kosten rund 10 Euro, und eine Trommel mit 100 colorierten Bausteinen von Heros ist ab ca. 22 Euro zu haben.

Bei dem Holz Bauklötze Markenherstellern kann man sagen, dass preisbewusste Eltern eher bei Eichhorn auswählen und Eltern bzw. Großeltern, die etwas mehr in die Entwicklung der Kinder stecken können, die schauen sich Haba näher an.

Bei beiden bekommt man Holz Bauklötze die nahezu unverwüstlich sind. Mit Holz Bauklötzen haben ja ganze Generationen von Kindern gespielt!

Holzbausteine – naturbelassen oder bunt?

 

Auch wenn Erwachsene gerne unhandelte Bausteine bevorzugen – Kinder haben einen anderen Geschmack und ziehen bunte Farben beim Spielen vor. Was auch kein Wunder ist, denn neben den unterschiedlichen Formen sind auch verschieden Farben eine wichtige Anregung für die kindliche Fantasie.

Apropos Fantasie – die Art, mit den Bausteinen zu spielen ist bei jedem Kind anders, aber ein paar Spielvarianten sind immer gleich: Kinder stecken die Steine in den Mund, schmeißen sie weg, und erfinden jenseits der gesetzlich und industriell vorgeschriebenen Sicherheitstests zahllose neue Reihenversuche, um der Belastbarkeit des Materials auf die Spur zu kommen.

Zum Beispiel: „Guck mal Mama, ich hab mir ein Holzbrötchen mit Butter gemacht!“ Spätestens ab da ist die Frage „naturbelassen oder lackiert?“ geklärt.

 

Ausbaufähig zum Spiel ohne Grenzen – Holz Bausteine Sets

 

Für Kinder ab zwei Jahren bieten die Hersteller verschiedene und liebevoll durchdachte Erweiterungssets an.

Als Beispiele genannt seien die Soundbausteine von Eichhorn, Prismasteine und Acrylspiegel von Jako-O, Effektbausteine in ganz besonderen Formen von Haba oder die Holzbausteine von Heros mit Stecksystem, zudem Bauernhöfe oder Kugelbahnen, Ritterburgen, Autos oder Häuser… wobei es dem Kind natürlich egal ist, ob man beim gleichen Hersteller ergänzend kauft. Dazu noch eine ausbaufähige Holzeisenbahn, da kommt Bewegung in jedes Kinderzimmer!

 

Woran erkenne ich gute Holzbausteine?

 

Das Gütezeichen GS (Geprüfte Sicherheit) und das TÜV-Siegel sind ein guter Garant für unbedenkliches Spielzeug.

Hersteller der Holz Bauklötze müssen jedoch diese Siegel nicht aufführen, diese Tests sind leider freiwillig.

Grundsätzlich sind folgende Kriterien eine gute Richtlinie: riechen die Bausteine stechend oder irgendwie unangenehm, sind die Kanten nicht glatt gefräst, und gibt es keine Erklärung für die verwendeten Lackierfarben? Dann besser nicht kaufen.

Als besonders ökologisch wertvoll ist es, die Bausteine von einem bekannten Hersteller gebraucht zu erstehen. Lackiertes Holz lässt sich reinigen, und naturbelassenes Holz besitzt die Eigenschaft, antibakteriell zu wirken.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 21.11.2017 um 19:12 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm